Zeigt 6 Resultate(s)

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (4 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Einige mögen sich daran erinnern, dass die ersten ökumenischen Versammlungen mit den Schismatikern des Ostens und sehr umsichtig mit anderen protestantischen Sekten abgehalten wurden. Abgesehen von Deutschland, Holland und der Schweiz begrüßten die Länder der katholischen Tradition am Anfang keine gemischten Gottesdienste mit protestantischen Pastoren und katholischen Priestern zusammen. Ich erinnere …

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (3 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Es kommt ein Moment in unserem Leben, in dem wir durch das Walten der Vorsehung vor einer entscheidenden Entscheidung für die Zukunft der Kirche und für unser ewiges Heil stehen. Ich spreche von der Wahl zwischen dem Verstehen des Fehlers, in den praktisch alle von uns gefallen …

Zwei Kardinäle und drei Bischöfe, Erklärung der Wahrheiten (3 von 8)

Die katholische Einstellung zur Ökumene ist die Rückkehrökumene, wie sie in Mortalium animos (1928) dargestellt wurde. Wir zitieren: Rückkehr zur wahren Kirche Christi 10 […] Es gibt nämlich keinen anderen Weg, die Vereinigung aller Christen herbeizuführen, als den, die Rückkehr aller getrennten Brüder zur einen wahren Kirche Christi zu fördern, von der sie sich ja …

Don Pietro Leone, Der Ökumenismus (3 von 3)

  III. DAS ÜBEL DES ÖKUMENISMUS Den Ökumenismus nannten wir eine Ersatz–Liebe, eine Pseudoliebe. Wer, wenn nicht der Teufel, der Imitator Gottes und Meister aller Täuschung hat das erfunden? Es ist seine Erfindung, oder vielmehr eine neue Verwendung einer früheren Erfindung von ihm, die der falschen Religionen. Denn er schuf die falschen oder nicht-katholischen Religionen …