Zeigt 9 Resultate(s)

Palestrina, Karsamstag. Lamentatio Jeremiae, Lectio I. Responsorium I.

Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2002 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England Auch diese ganz kurzen Responsorien zeigen uns den Sühnecharakter des Todes Christi, also etwas wovon wir zurzeit in der Kirche auch nicht hören. Die Sündenlast, welche von Anfang der Welt bis zu ihrem Ende die göttliche Gerechtigkeit …

Palestrina, Karsamstag. Lamentatio Jeremiae, Lectio I.

Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2002 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England Das Wort Barmherzigkeit (misericordia) kommt im Lateinischen, im Gegensatz zum Deutschen, auch in der Mehrzahl vor. Es sind also die „Barmherzigkeiten“, die vielen Gunst-und Gnadenerweise Gottes, die uns in unserem Leben begleiten. Da es diese gibt, so …

Palestrina, Karfreitag. Lamentatio Jeremiae I. Responsorium I

  Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2000 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England   Während die Lesung der ersten Nokturn das Objektive der Geschichte und der Prophetie darstellt, denn oft schon ist es der Kirche wie Israel ergangen, stellt das Responsorium das objektivierte Subjektive des Leidens Christi und des …

Palestrina, Karfreitag. Lamentatio Jeremiae I: Heth und Teth.

Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2000 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England   Da wir in der Karwoche wahrscheinlich alle wenig erbauliche Liturgien über uns ergehen lassen werden, es sei denn jemand hat das Glück sie im Alten Ritus und würdig zu feiern, so wollen wir uns auf das …

Palestrina, Karsamstag. Lamentatio Jeremiae, Lectio I. Responsorium I.

Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2002 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England Auch diese ganz kurzen Responsorien zeigen uns den Sühnecharakter des Todes Christi, also etwas wovon wir zurzeit in der Kirche auch nicht hören. Die Sündenlast, welche von Anfang der Welt bis zu ihrem Ende die göttliche Gerechtigkeit …

Palestrina, Karsamstag. Lamentatio Jeremiae, Lectio I.

Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2002 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England Das Wort Barmherzigkeit (misericordia) kommt im Lateinischen, im Gegensatz zum Deutschen, auch in der Mehrzahl vor. Es sind also die „Barmherzigkeiten“, die vielen Gunst-und Gnadenerweise Gottes, die uns in unserem Leben begleiten. Da es diese gibt, so …

Palestrina, Karfreitag. Lamentatio Jeremiae I. Responsorium I

  Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2000 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England   Während die Lesung der ersten Nokturn das Objektive der Geschichte und der Prophetie darstellt, denn oft schon ist es der Kirche wie Israel ergangen, stellt das Responsorium das objektivierte Subjektive des Leidens Christi und des …

Palestrina, Karfreitag. Lamentatio Jeremiae I: Heth und Teth.

Ausführende: Musica Contexta Dirigent: Simon Ravens Aufnahme: Aus dem Jahre 2000 für Chandos Records Ltd, Colchester, Essex, England   Da wir in der Karwoche wahrscheinlich alle wenig erbauliche Liturgien über uns ergehen lassen werden, es sei denn jemand hat das Glück sie im Alten Ritus und würdig zu feiern, so wollen wir uns auf das …

Ad te levavi von Palestrina oder gegen den Horizontalismus

Schönheit inspiriert Schönheit, das Gute – die Gutheit, das Wahre – die Wahrheit. Gott macht uns heilig, gut, wahr und schön und der Teufel möchte das Gegenteil also auch sein Ebenbild in uns einzeichnen. Im Heimatland des Schreibers dieser Zeilen gibt es einen Priester, der über 80 Jahre alt ist und seit etwa 10 Jahren …