Zeigt 10 Resultate(s)

Carol Byrne, Tektonische Verschiebungen und Verwerfungslinien in der Assisi-Ansprache von Pius XII (24 von 94)

Carol Byrne verwendet in diesem Abschnitt seismologische Metaphern, d.h. Vergleiche aus der Wissenschaft von den Erdbeben. Erdbeben sind zwar nicht 100% vorhersehbar, wenn Sie aber… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Carol Byrne, Dialogmesse: Wie Gruppendenken Pius XII. beeinflusste (23 von 94)

Das beste Beispiel des „Gruppendenkens“ sind die Entscheidungen der nachkonziliaren Bischofskonferenzen, deren Mitglieder später bekanntgaben, dass sie „privat“ ganz anders entschieden hätten. So meinte auch… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Carol Byrne, Dialogmesse: Pius XII.: „Die Reformen kommen vom Heiligen Geist“ (22 von 94)

Wo ist die Unfehlbarkeit hin und warum haben die Päpste von Pius X. an immer mehr liturgisch geirrt? Es wäre nämlich unmöglich gewesen, dass sich die liturgische Bewegung dermaßen hätte entwickeln können, wenn der Papst selbst – Pius XII – sie nicht massiv gefördert hätte. Sollte sich jemand schon damals diese Fragen gestellt haben, so …

Pius XII, Mediator Dei. Inhaltsangabe (1)

Natürlich ist es kein Kunststück fertige Enzyklika aus dem Internet auf dem eigenen Blog zu veröffentlichen, um damit die Zeit zwischen den eigenen Beiträgen zu… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

%d Bloggern gefällt das: