Hl. Leonard: Die kleine Anzahl derer, die gerettet werden (10 von 10)

Wie man es dreht und wendet, die Wahrscheinlichkeit, dass Anno 2018 mehr Menschen verdammt als gerettet werden, ist doch sehr hoch. Wenn man bedenkt, dass Katholizismus der wahre, allein selig machende Glaube ist, dass sich …

Hl. Leonard: Die kleine Anzahl derer, die gerettet werden (8 von 10)

Viele werden sich vielleicht denken, dass Gott, da er „so lieb sei“ es nicht übers Herz bringen wird, dass die Menschen in die Hölle gehen. Das ist ein gefährlicher Anthropomorphismus und die Einschränkung Gottes auf …

Hl. Leonard: Die kleine Anzahl derer, die gerettet werden (7 von 10)

Ist es Gottes Schuld, dass jemand verloren geht? Nein, es ist immer die eigene Schuld. In der Zeit der Apostasie hat er uns das Internet gegeben. Sie können lesen, sich bilden, Menschen kennenlernen, die Sie …

Hl. Leonard: Die kleine Anzahl derer, die gerettet werden (5 von 10)

In diesem Teil der Predigt wird das Thema der Buße und der Bekehrung auf dem Totenbett besprochen. Es ist sehr illusorisch zu glauben, dass man jetzt sündigen kann und irgendwann einmal mit der Buße anfangen …

Hl. Leonard: Die kleine Anzahl derer, die gerettet werden (4 von 10)

Warum ist es so schwierig gerettet zu werden? Weil die Welt schlecht ist. Der Schreiber dieser Zeilen hat in vielen Branchen gearbeitet und hat kaum jemanden kennengelernt, den er als einen „einigermaßen anständigen Menschen“ hätte …

Die kleine Anzahl der Geretteten oder was ist wahrscheinlicher? (1 von 5)

Hl. Leonard von Port Mauritius und sententia probabilis Wir wollen in der nächsten Zeit eine berühmte Predigt eines Heiligen vorstellen, die recht verstörend ist und was die Heilsgewissheit anbelangt allem widerspricht, was Sie bisher in …

Was können wir für die Bischofskonferenzen tun? Die sieben Bußpsalmen beten (1). Fürbitte als Nächstenliebe

[Das Bild stammt Giovanni Battista Gaulli, genannt Il Baciccio (1639 – 1709) Der Triumph des Namens Jesu] Einleitung – beten für die Bischofskonferenz Vor einiger Zeit hat einer Leserin unseres Blogs den Einwand erhoben, dass …