Zeigt 4 Resultate(s)

„Wir klagen an“ – Gericht über Papst Franziskus und andere Päpste. (4) Vorteile des Franziskus-Pontifikats?

Die Heiligkeit der nachkonziliaren Päpste? Welche Päpste leiteten doch die nachkonziliare Kirche. Wir meinen hier nicht nur das Intellektuelle, sondern das Geistliche. Den berühmten „besseren Draht nach oben“, den sensus fidei, der einen Papst auszeichnen sollte. Wir meinen die Heiligkeit. Die Muttergottes sagte ja in La Salette: „Rom wird den Glauben verlieren“, vielleicht meinte sie …

„Wir klagen an“ – Gericht über Papst Franziskus und andere Päpste. (3) War Benedikt gläubig?

War Benedikt jemals gläubig? Als der Schreiber dieser Zeilen Benedikts XVI. Buch „Letzte Gespräche“ las, so kam ihm der Satz aus der Marienerscheinung in La Salette in den Sinn: „Rom wird den Glauben verlieren“, als er an Ratzinger/Benedikt dachte. Warum? Weil Benedikt XVI., der Noch-Papst oder Papa Emeritus, wie er sich entgegen jeder Tradition nennt, …

„Wir klagen an“ – Gericht über Papst Franziskus und andere Päpste. (2) Kritik früher fällig?

„Mit brennender Sorge“ auch früher fällig Die Anklageschrift, welche mit den Worten „Mit brennender Sorge“ anfängt, ist sowohl eine Anspielung aud die bekannte Enzyklika „Mit brennender Sorge“ von Pius XI. gegen Hitler, als auch auf die berühmte Schrift von Emile Zola J’accuse in der Dreyfusaffäre. Wir lassen unsere Leser an dieser Stelle ihre eigenen Analogieschlüsse …

„Wir klagen an“ – Gericht über Papst Franziskus und andere Päpste. (1) Amerikanische Anklage.

Die Amerikaner klagen an Wir freuen uns sehr die englischsprachige Schrift „Mit brennender Sorge: Wir klagen Papst Franziskus an“ in der deutschen Übersetzung eines neuen Mitarbeiters unseres Blogs, der unter dem Pseudonym Davila Tollkühn schreibt, präsentieren zu dürfen. Die Anklageschrift dreier amerikanischen  Intellektuellen: Michael J. Matt, dem Herausgeber der traditionalistischen Zeitung und Website The Remnant …