VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (6 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Was wir seit Jahren vage und ohne klare Konnotationen vom höchsten [päpstlichen] Thron aus gehört haben, finden wir dann in einem wahren und angemessenen Manifest in den Anhängern des gegenwärtigen Pontifikats ausgearbeitet: die Demokratisierung der Kirche, nicht mehr durch die von erfundene Kollegialität Vatikan II, sondern von dem synodalen Weg durch die Familiensynode eingeführt; der Abriss des Priestertums durch seine Schwächung mit [den vielen] Ausnahmen zum…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: