Tradition und Glauben

Warum Amoris Laetitia veröffentlicht wurde – Um die Seelen zu verderben

Beitrag hören
Bewerten Sie den post

fall-of-rome_2184860b

Natürlich arbeiten wir daran die unsägliche Amoris Laetitia durchzulesen und anschließen zu bewerten. Da das Lesen von 272 Seiten dauert und die Vorbereitung eines theologischen Gutachtens sui generis ebenso, so bitten wir alle Leser nochmals oder zum ersten Mal sich die folgenden Einträge durchzulesen.

  • Herbstsynode 1
  • Herbstsynode 2
  • Herbstsynode 3

Welch eine unsägliche Sünde! Es geht darum Gott noch mehr zu beleidigen und die Rest-Katholiken zu erledigen. Es wird also wieder einmal in der Nachkonzilsmanier die Sünde im Nachhinein legalisiert und gut geheißen. Wir hatten es mit:

  • Handkommunion,
  • Ministrantinnen,
  • und vieles mehr.

Jetzt fällt wohl noch das Zölibat, welches auch graduell zu erreichen ist, da es im Konkubinat auch subsistiert. Die Leute, die hinter diesen Änderungen stecken sind ja viel zu jung, um hinter Bugnini und Co. gesteckt zu haben. Es sind wohl ihre Schüler und dieselben Dämonen. Wir haben jetzt auf dem päpstlichen schnellen Weg das Dritte Vatikanische Konzil. Gott erbarme sich unser!

Beitrag hören
Bewerten Sie den post

Zum Download für Abonnenten geht es hier:

Translate

Werbung

Letzte Beiträge

Letzte Beiträge

Kommentare

Top Beiträge

Heute, am letzten Freitag in Juni , beten wir die Bußpsalmen als Sühne für die Sünden der irdischen Kirche in DE, AT und CH #7
Missbrauchsstudie aus Münster: Vertuschung Lug, Betrug - wie woanders auch
Ann Barnhardt: Leben, Wut und Werk
Über das Fasten (10 von 15). I. Abstinenz von Fleisch (ii) "Weder Fisch noch Fleisch"
FSSP sicher oder doch nur Hagan lio?
Predigten der Kirchenväter - Festtage - Oktavtag von Fronleichnam

Archive

Gesamtarchiv
Monatsarchive

Beitrag teilen

Werbung

UNSERE pRODUKTE

Werbung

Spenden

Ihre Paypal-Spende

Möchten Sie uns unterstützen? Wählen Sie einen Betrag. Vergelt's Gott!

€10,00

Blogstatistik

Kommentar- und Printfunktion nur für Abonnenten.

  • 581.284 Besuche

You cannot copy content of this page

error: Content is protected !!