Warum ist der hl. Thomas von Aquin so schwierig? Von der Faulheit der Antithomisten.

Bevor wir zum nächsten Teil unserer Reihe über die Acedia nach hl. Thomas von Aquin schreiten, wollen wir eine Frage beantworten, welche sich viele Leser insgeheim stellen: Warum ist er so schwierig? In der Tat den hl. Thomas zu lesen und zu verstehen, ist schwierig. Man kann aber die ganze Thematik wie folgt zusammenfassen: Kein Thomist, also zu faul. Es verhält nämlich sich also, dass…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


(4) Kommentare

    Du musst dich anmelden, um diese Inhalte zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: