Tradition und Glauben

Was kommt auf uns zu? Zugangsabos – verschieden zahlbar

Beitrag hören
Bewerten Sie den post

Nachdem Sie die zeitlichen Zugänge reichlich genutzt haben, sehnen Sie sich nicht nur nach der Ewigkeit, sondern auch nach einer längeren Verpflichtung, welche für Sie günstiger ausfällt. Dazu dienen unsere Abos, deren Mindestlaufzeit ein Jahr beträgt, die jedoch verschieden bezahlt werden können.

  • alle 30 Tage im voraus,
  • alle 90 Tage im voraus,
  • alle 180 Tage im voraus,
  • alle 365 Tage im voraus.

Natürlich die Zahlung des Preises für das ganze Jahr die günstigste Lösung. Aber manche Menschen haben nicht so viel Geld, wenigstens nicht für diesen Zweck, so können Sie den Betrag einmal im Monat, alle drei Monate oder zweimal im Jahr begleichen. 

Werden denn neue Beiträge kommen?

Und wie. Bisher konnten wir, wo wir alle hier zusätzlich hauptberuflich woanders gearbeitet haben, 5 bis 6 neue Beiträge garantieren. Diese Anzahl wird sich sicherlich nicht verringern und die jetzige kirchliche Situation wird schon dafür sorgen, dass wir etwas über das Aktuelle zu berichten haben, ohne das Ewige zu missen.

Warum sind diese Abos so günstig?

Weil wir eine große Leserschaft bevorzugen, die wenig zahlt, statt sich nur wenige mehr zahlende Abonnenten zu wünschen. Rechnerisch kommt es aufs selbe raus, aber dieser Blog soll auch der Verkündigung dienen. Wir lassen uns sicherlich noch Premium-Produkte für einen besonderen Kundenstamm einfallen, aber diesen Blog sollte sich jeder, der es möchte, leisten können. 

 

 

 

Beitrag hören
Bewerten Sie den post

Zum Download für Abonnenten geht es hier:

Translate

Werbung

Letzte Beiträge

Letzte Beiträge

Kommentare

Top Beiträge

Wieder eine Gemeinschaft aufgelöst oder wo ist der Systemfehler? (2 von 3)
Wieder eine Gemeinschaft aufgelöst oder wo ist der Systemfehler? (1 von 3)
Steve Skojec, Raus aus dem Kaninchenloch
Jetzt alle vorkonziliaren Breviere auch auf Deutsch online
Warum Bergoglio ein Gegenpapst ist? (11 von 20). Woher dieser Abfall oder das abnehmende Brevier.
Laura Calister, 50 einfache Schritte, einen Schleier bzw. eine Mantilla zu  tragen

Archive

Gesamtarchiv
Monatsarchive

Beitrag teilen

Werbung

UNSERE pRODUKTE

Werbung

Spenden

Ihre Paypal-Spende

Möchten Sie uns unterstützen? Wählen Sie einen Betrag. Vergelt's Gott!

€10,00

Blogstatistik

Kommentar- und Printfunktion nur für Abonnenten.

  • 581.519 Besuche

You cannot copy content of this page

error: Content is protected !!