Zwei Kardinäle und drei Bischöfe, Erklärung der Wahrheiten (7 von 8)

Der dritte Teil der Erklärung der Wahrheiten ist dem Sakrament der Eucharistie und der Beichte gewidmet. Da Eucharistie so heilig ist, weil Christus selbst darin real anwesend ist, daher darf man Ihn nicht in Todsünde empfangen, da man dadurch eine weitere Todsünde des Sakrilegs begeht. „Man isst“, also, „und trinkt sich selbst den Tod“ (vgl.1 Kor 11, 26-28). Wie sollen denn die Menschen Ehrfurcht vor Hl.…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: