Augustin Poulain SJ, Die Fülle der Gnaden. (36) 6. Hauptkennzeichen der mystischen Vereinigung (ii)

Was ist nochmals der Unterschied zwischen dem Empfinden der Gegenwart Gottes und der mystischen Vereinigung?

Bei der ersten, die kurz andauert, müssen Sie darauf schließen, bei der letzteren WISSEN Sie es und brauchen kein Schließen oder Überlegen. Es ist so als würden Sie Filme, Photos oder Bücher über Paris – Eiffelturm- sehen oder lesen. Und dann wären Sie wirklich am Eiffelturm und wüssten es. Kein Zweifel: Paris, Eiffelturm, echt. Die Wahrscheinlich, dass anno 2019 jemand in der mystischen Vereinigung lebt und diesen Blog liest, ist so klein, dass wir es gleich vergessen können. Er/sie schreibt darüber auch nicht auch FB oder gloria.tv und unterhält eine Webseite mit 13 verschiedenen Engels- und 27 Marienmotiven, wo es von Süße und Sentimentalität nur so trieft. Pater Poulain SJ schreibt sehr zutreffend, dass sich in der spirituellen Literatur sehr widersprüchliche Bezeichnungen einfinden, weil dieser Zustand dermaßen selten ist, dass diejenigen, die es selbst erleben, wie die hl. Theresia von Avila oder der hl. Johannes vom Kreuz, kaum Worte dafür finden. Da systematische Theologen und spirituelle Autoren meistens diesen Zustand nicht erleben, müssen sie fremde Erlebnisse systematisch rekapitulieren. 

  • Kommen Sie überhaupt zum Beten
  • Kommen Sie zur Betrachtung
  • Kommen Sie zum Gebet der Ruhe
  • Dann sehen Sie schon weiter, Gott wird Sie schon führen
  • Lesen Sie keine mystischen Bücher, die Sie nicht verstehen
  • Lesen Sie uns
  • Hier bekommen Sie alles vorgekaut
  • Amen

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: